Von der ersten Klasse bis zum Abitur

Ausbau der OGS

Die Waldorfschule am Schwarzen Weg baut weiter aus…

Die Rudolf-Steiner-Schule macht als Waldorfschule mit über 400 Schülern von Klasse 1 bis 13 seit
2009 auch Betreuungsangebote im Rahmen der offenen Ganztagsschule. Bemerkenswerte
Besonderheit ist, dass sie im Bereich der Ganztagsbetreuung keine Ferien macht und seit 2011 ihren
Schülern bzw. deren Eltern eine durchgehende Ferienbetreuung anbietet.
Damit zählt die Waldorfschule in Bergisch-Born zu den ganz wenigen Schulen in NRW, die einem
solchen dringenden Wunsch aus der Elternschaft nachkommt. Denn Eltern sind immer mehr
gezwungen, ihre eigene Berufstätigkeit auszuweiten und stehen deshalb zur Kinderbetreuung nicht
nur in den Ferien, sondern auch im Alltag im häuslichen Bereich nicht mehr im wünschenswerten
Umfang zur Verfügung.
So ist der Bedarf an Betreuung von Schülern nach dem Unterricht auch in der Waldorfschule stetig
angestiegen und hat sich in den Jahren seit Eröffnung dieses Bereiches mehr als verdoppelt. So
werden heute in der Waldorfschule Bergisch-Born über 100 Schüler im Bereich der Offenen
Ganztagsschule (OGS) von bis zu 10 Mitarbeitern betreut.
Angesichts dieser Rahmendaten hat sich die Elternschaft im Waldorfschulverein Remscheid e.V. als
Förderverein entschlossen, möglichst zeitnah eine zusätzliche Fläche von ca. 325 qm als Anbau auf
dem Schulgelände zur Verfügung zu stellen.
In finanzieller Hinsicht konnte das Projekt letztlich durch eine Zuwendung über die Stadt Remscheid
aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz NRW abgesichert werden.
Der Baubeginn konnte leider aufgrund der Kanalbauarbeiten in Bergisch-Born erst zum Beginn der
Sommerferien 2018 erfolgen. Zur Zeit laufen die Fundamentierungsarbeiten, die das Ausmaß des
Anbaus gut erkennen lassen (siehe Bild).

Das neue Gebäude soll spätestens im Juni 2019 bezugsfertig sein und der Bestimmung übergeben
werden.
Ebenso soll bis dahin das hügelige Außengelände neu gestaltet und den Bedürfnissen in der
Betreuung der zumeist 6 bis 12 jährigen Schüler angepasst werden.
Für das Projekt sind Gesamtkosten von fast 1,2 Mio € veranschlagt.
(Udo Clemens, Geschäftsführung, Waldorfschulverein Remscheid e.V. im August 2018)

Kommentare sind geschlossen.
Anstehende Termine
  1. Baukreis

    1.Oktober, 20:00 - 21:30
  2. Elternrat

    2.Oktober, 20:00 - 22:00
  3. Tag der deutschen Einheit

    3.Oktober
  4. Mitgliederversammlung

    4.Oktober, 20:00 - 22:00
  5. Elternabend Klasse 8

    10.Oktober, 19:00 - 20:30