Von der ersten Klasse bis zum Abitur

„SCHNEEFREI“-Regelung = witterungsbedingter Unterrichtsausfall

Gültig ab 6.12.2021

Vorbemerkung: Durch die Einführung von „TEAMS“ bzw. „Office 365“ ist es möglich geworden,
witterungsbedingten Unterrichtsausfall (stellvertretend immer „schneefrei“ genannt) durch Online-Unterricht zu ersetzen. Daher wird die Regelung wie folgt aktualisiert:

Die Eltern werden seitens der Schule über einen automatischen Telefonrundruf an alle über die
Situation in Kenntnis gesetzt bzw. informiert, dass die Schneefreiregelung in Kraft gesetzt wird.
Wenn Sie also ein Anruf „SCHNEEFREI“ seitens der Schule erreicht, bedeutet das:

Für Klasse 7-13 wird online über TEAMS der Unterricht in den dafür geeigneten Fächern nach
Stundenplan durch die vorgesehenen Lehrkräfte durchgeführt.
Sportunterricht wird nur in den Klassen 9-13 online erteilt.
Generell ausgenommen von diesem Online-Unterricht sind nur die praktisch-künstlerischen und
handwerklichen Fächer sowie Eurythmie.

Für Klasse 1–6 gilt, dass dann kein regulärer Unterricht stattfindet, aber für eine
Beaufsichtigung der Kinder gesorgt ist, die -aus welchen Gründen auch immer – doch in die Schule
kommen. Die Eltern mögen selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule bringen oder nicht.
Die Beaufsichtigung erfolgt durch Lehrkräfte/Mitarbeiter, die nicht online unterrichten.

Bitte beachten, dass in solchen Fällen keine Schulbusse fahren. Wenn Kinder dann doch in die Schule
kommen, müssen die Eltern den Rücktransport nach dem planmäßigen Unterrichtsende auch selbst
organisieren.

26.11.2021
Die Schulleitung
Rudolf-Steiner-Schule Remscheid

Kommentare sind geschlossen.